Zwible, Speck & Chäs Flade

Ein schmackhaftes und herzhaftes Gericht, passend zur beginnenden Wintersaison. Als Einheimische verwenden wir einen rezenten Appenzeller Käse.

Einfach köstlich!!!

flade.jpg

Zubereitung: leicht - Zeitaufwand: ca. 90 Minuten

Zutaten:

Blätterteig 32cm Durchmesser

130gr Appenzeller Käse

3 Eier

3 Zwiebeln

200gr Speck

500ml Vollrahm

Salz, Pfeffer, Paprika

etwas Olivenöl zum Einfetten

Zubereitung:

Schritt 1: Die Füllung

Speckwürfel in einer Pfanne ohne Öl scharf anbraten. Die Zwiebeln und ein wenig Olivenöl dazugeben und dünsten lassen.

500ml Vollrahm in eine Schüssel geben und 3 Eier und den Käse dazumischen. Salzen und Pfeffern und etwas Paprikapulver dazugeben. Alles gut vermischen.

Schritt 2: Blätterteig und Füllung

Backform mit Olivenöl am Rand bestreichen und den Blätterteig auslegen. Den Blätterteig am Boden einstechen und die Zwiebel-Speck Masse auf dem Boden verteilen. Die Eier-Rahm-Käse Masse darüber giessen und mit einem Löffel etwas rühren, damit die Füllung gleichmässig wird.

Schritt 3: Das Backen

Bei 190 Grad in der unteren Hälfte des Backofens für 20-22 Minuten backen. Danach den Backofen auf 170 Grad stellen und in der oberen Hälfte für weitere 20 Minuten backen. Danach den Ofen nur auf Unterhitze stellen und bei 170 Grad für weitere 15 Minuten backen. So wird der Boden schön knusprig.

 

En Guete!